Pressemitteilungen

16. Mrz 2017

Procurement 4.0 – Buntes Industrie Get Together

Zum offiziellen Release Event des neuen h&z Buchs „Procurement 4.0 – A survival guide in a digital, disruptive world“ wurde im Münchner Büro von h&z kräftig genetworkt.

Mehr

27. Feb 2017

Neue Wege im Bereich Supplier Relationship Management. h&z und Old St Labs gehen Partnerschaft ein

München, 27.02.2017 - Die h&z Unternehmungsberatung AG und der britische Plattformanbieter Anbieter Old St Labs (OSL) geben heute ihre internationale Partnerschaft bekannt. Beide Unternehmen kennen sich aus vergangenen Projekten und freuen sich, diese neue Ebene gemeinsam zu betreten. Ziel ist es, künftig gemeinsam Großkonzerne und große, mittelständische Unternehmen sowie deren Lieferanten durch maßgeschneiderte, intuitive Lösungen in den Bereichen Innovationsmanagement, Neugeschäftsanbahnung und Kostenoptimierung voranzutreiben.

Mehr

23. Jan 2017

Filet Americain jetzt unter Equistone

Gepökeltes Rindfleisch, geräucherte Würste, saftige Steaks – das Produktangebot der niederländischen Group of Butcher ist vielfältig. Und es wird noch besser.  Equistone hat sich mehrheitlich an dem Unternehmen beteiligt. Es sollen noch mehr Fleischliebhaber erreicht, das Produktportfolio ausgebaut und in andere Regionen expandiert werden. Für Equistone „mitgewurstelt“ hat h&z hier im Rahmen der Operational Due Diligence.

Mehr

27. Sep 2016

Highlights InnoTrans 2016

Die InnoTrans 2016 ist vorbei. Sie war vollgepackt mit neuen Konzepten und Produkten. Uns werden dieses Jahr vor allem zwei Dinge in Erinnerung bleiben:

Mehr

19. Sep 2016

Aircraft Philipp Group treibt Fokussierung auf Flugzeugstrukturen voran, Standort Ampfing wird verkauft und als eigenständiges Unternehmen unter den Namen AMMATEC weitergeführt

Die mittelständische Aircraft Philipp Group verkauft den auf die Zerspanung, u. a. von Triebwerksteilen, spezialisierten Produktionsstandort Ampfing. Käufer des Werkes ist die AMMATEC GmbH (Ampfing Machining Technology) unter der Leitung der Geschäftsführer Eduard Regele (Augsburger Unternehmer) und Tilmann Rosch (vormals Werksleiter in Ampfing für die Aircraft Phlipp Group).

Mehr

9. Aug 2016

Professional management of external value-add comes before digitalization and industry 4.0

Traditionally, the external value-add is managed by procurement, based on specifications created in-house. Engineering designs the parts and products, and procurement starts to procure the parts. Although it is well known that this kind of process will not lead to good results, it is still common practice, especially in the machine building and plant construction industry. 

Mehr

4. Aug 2016

Digitalization and Industry 4.0 in the Aviation Industry (first abstract of a publication to be presented in early 2017)

The digital revolution in this industry really begins from the end customer’s perspective!
For years, the introduction and growth of platforms to be used by end customers/passengers has been based on transparency about cost, routes, global alternatives, and required travel time. This was a prerequisite and starting point to increase the growth rate of low cost carriers and for questioning the traditional business model of legacy airlines. The revolution is over in that segment; new business models will come, but we find ourselves in a post-revolution era…

Mehr

27. Jun 2016

h&z ist Partner der Plattform Industrie 2025, einer Initiative der Verbände asut, Electrosuisse, Swissmem und SwissTnet

Ziel der Initiative ist es, die Wettbewerbsfähigkeit des Werkplatzes Schweiz zu stärken. Christian Offergeld, Managing Director der Schweizer Tochter der h&z Unternehmensberatung, sieht für Schweizer Unternehmen in der Digitalisierung unter gewissen Bedingungen auch eine Chance, den Marktplatz Schweiz nachhaltig zu sichern – trotz Franken:

Mehr

1. Jun 2016

Nur 20 Prozent der Unternehmen haben einen Brexit-Notfallplan erstellt - Umfrage der h&z Unternehmensberatung offenbart ein riskantes Verhalten deutscher Unternehmen

München, den 1. Juni 2016 – Obwohl die Hälfte der befragten Unternehmen im Falle eines Brexits Preissteigerungen und längere Lieferzeiten erwartet, hat nur ein Fünftel einen Notfallplan erstellt. „Die große Mehrheit handelt extrem blauäugig“, fasst Christof Sonderhauser, Projektleiter und Risikomanager bei h&z, die Ergebnisse der Online-Umfrage zusammen. Er vermutet, dass die Dunkelziffer der Unternehmen ohne Notfallplan tendenziell noch höher liegt.

Mehr

10. Mai 2016

„Unternehmen handeln bei der Digitalisierung zu kurzsichtig“: Führungskräfte-Umfrage offenbart große Schwachstellen eines künftig digitalen Servicegeschäfts

„Kurzfristig sind Unternehmen für die digitalen Veränderungen im Servicegeschäft relativ gut aufgestellt, langfristig betrachtet gibt es große Baustellen“, so fasst Dr. Roman Bauer, Partner bei h&z und Experte im Bereich Service, die Ergebnisse der Online-Live-Umfrage auf dem Service Round Table der h&z Unternehmensberatung zusammen. 35 Führungskräfte aus C-Level und Service-Funktionen wurden angesichts des digitalen Wandels zu den Entwicklungen im Servicegeschäft befragt.

Mehr

13. Apr 2016

Verstärkung der h&z Business Academy durch Simone Luibl

München, 12. April 2016 – Simone Luibl unterstützt seit Anfang April die h&z Business Academy als Director Business Development & Programs. In dieser Funktion treibt sie das Neukundengeschäft voran sowie die Weiterentwicklung des Trainings-Portfolios. Ein Schwerpunkt liegt auf neuen Lernmethoden und digitalen Lernformaten. „Mit ihrer langjährigen Erfahrung auf Seiten von Industrie und Beratung und ihrem umfassenden Trainings-Knowhow auf Fach- und Führungsebene ist Simone ein wahrer Weiterbildungs-Allrounder und eine große Bereicherung für unser Team“, freut sich Christian Fehse, Geschäftsführer der h&z Business Academy.

Mehr

4. Apr 2016

Deutsche Luftfrachtanbieter stehen vor einer großen Restrukturierung

Während zuletzt weniger Fracht nach Deutschland eingeführt wurde, hat das Frachtvolumen im Ausland zugelegt. Trans-Pazifikrouten sowie Transporte innerhalb des asiatischen Wirtschaftsraums sind immer gefragter. Unternehmen aus der Golfregion sind dazu nicht nur regional besser aufgestellt, sie sind auch günstiger und technisch den europäischen Unternehmen oftmals überlegen, Stichwort Digitalisierung des Luftfrachtverkehrs.

Mehr

23. Mrz 2016

Digitale Transformation verändert die Welt. Welche Rolle spielt der Einkauf in der Zukunft und schafft er den Sprung zu Procurement 4.0?

Anlässlich des ersten h&z Roundtables  Procurement 4.0 in München haben über 30 Führungskräfte aus Industrie und Wissenschaft in einem intensiven Austausch das Thema Digitalisierung und Einkauf der Zukunft diskutiert. Seine Eindrücke zu den präsentierten innovativen Ansätzen und erzielten Erkenntnissen schildert nachfolgend Ralf Schulz, Partner und Einkaufsexperte bei h&z.

Mehr

21. Mrz 2016

Erfolgreiches Geschäftsmodell im Vertrieb

The Retail Performance Company (rpc) verzeichnet nach 3 Jahren weltweit 9 Büros und 200 Mitarbeiter.

Mehr

2. Mrz 2016

Der Ausverkauf des europäischen Tafelsilbers

Die Chinesen beleben den europäischen Private-Equity Markt. Für deutsche Unternehmen bietet sich die Möglichkeit davon zu profitieren. Nachfolgend finden Sie hierzu ein Statement von Dr. Joachim Dettmar, Partner und Private-Equity-Experte bei h&z.

Mehr

16. Dez 2015

Wie die Digitalisierung das Servicegeschäft verändert - Umfrage auf dem KVD Service Congress 2015

Auf dem KVD Congress, einer der größten Fachmessen rund um das Servicegeschäft in Deutschland, haben rpc und die h&z Unternehmensberatung rund 40 Unternehmen zu den digitalen Veränderungen im Servicegeschäft befragt. Die Ergebnisse zeigen, dass die Unternehmen zwar allgemein große Chancen in der Digitalisierung sehen, jedoch erst ein Drittel sein Service-Geschäftsmodell entsprechend angepasst hat.

Mehr

17. Nov 2015

Die Digitale Transformation verändert massiv den Einkauf: Neue Zusammenarbeitsformen, verbesserte Entscheidungen und innovative Benutzerkonzepte

Dies sind die Ergebnisse einer Umfrage unter ausgewählten Einkaufsverantwortlichen zu den Konsequenzen aus der Digitalen Transformation im Einkauf. Die h&z Unternehmensberatung hat die Umfrage auf dem BME-Symposium Einkauf und Logistik (11.-13. November 2015) in Berlin durchgeführt.

Mehr

9. Jun 2015

Marktorientierte Unternehmensführung ist kein Erfolgsgarant

Marktorientierung gilt gemeinhin als Kern einer erfolgreichen Unternehmensführung. Doch das Bild bekommt zunehmend Risse. Die h&z Unternehmensberatung hat zusammen mit der Hochschule Erding und The Retail Performance Company, ein Joint Venture der BMW Group und h&z, die bekanntesten Faktoren der marktorientierten Unternehmensführung untersucht. Dazu wurde ihre Wirkung auf verschiedene wirtschaftliche Erfolgskennzahlen analysiert. Das Ergebnis: Eine einseitige Marktorientierung wirkt sich negativ auf die unternehmerische Leistungskraft aus.

Mehr

16. Apr 2015

h&z zählt zu den besten Arbeitgebern in Bayern

Nach der bundesweiten Auszeichnung für ihre attraktive Arbeitsplatzkultur gehört die h&z Unternehmensberatung jetzt auch zu den Siegern beim regionalen Arbeitgeber-Wettbewerb „Bayerns Beste Arbeitgeber 2015“.

Mehr

27. Mrz 2015

Studie über den Maschinen- und Anlagenbau im DACH-Raum: Auf dem Weg in eine ungewisse Zukunft

Maschinen- und Anlagenbauer aus der DACH-Region sind unter Druck: Das wissen und spüren sie. Die Anteile am Weltmarkt verschieben sich zugunsten der Asiaten. Schon heute entfällt auf sie fast die Hälfte des weltweiten Maschinenbauumsatzes. Auch den Anforderungen in den neuen aufstrebenden Märkten werden die Unternehmen aus dem DACH-Raum mit ihren High-End-Lösungen zunehmend weniger gerecht. „Zu teuer, zu unflexibel und zu hochwertig, das sind die typischen Nachteile von DACH-Unternehmen im Weltmarkt “, fasst Christian Offergeld, Geschäftsführer h&z Business Consulting Schweiz, die Studienergebnisse zusammen. „Überraschenderweise ergreifen die Unternehmen jedoch nicht entsprechende Lösungsansätze, obwohl sie erkannt haben, wohin der Weg geht.“

Mehr

25. Mrz 2015

Mit der Digitalisierung verändern sich die Geschäftsmodelle

In der Digitalisierung liegen die großen neuen Erfolgsstrategien für Einkauf und Supply Chain Management, darin sind sich die Experten auf den eLösungstagen des Bundesverbands Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik einig. Die h&z Unternehmensberatung hat mit Anwendern aus der Industrie und Software/IT-Experten über die Herausforderungen und sich abzeichnende Lösungsansätze gesprochen. 

Mehr

5. Mrz 2015

h&z zählt 2015 zum wiederholten Mal zu Deutschlands besten Arbeitgebern Auszeichnung im Rahmen des Great Place to Work-Siegels

Teamgeist und Glaubwürdigkeit machen die h&z Unternehmensberatung zu einem von Deutschlands besten Arbeitgebern. Aber auch in den Kategorien Fairness, Respekt und Stolz punktet h&z bei seinen Mitarbeitern. Das Unternehmen belegt in der Größenklasse 50 bis 500 Mitarbeiter den 25. Platz. Das ist das Ergebnis des bundesweiten Great Place to Work-Wettbewerbs, bei dem über 600 Unternehmen teilgenommen haben. Insgesamt gehört h&z bei rund der Hälfte der Fragen zu den zehn besten Arbeitgebern seiner Größenklasse.

Mehr

15. Dez 2014

„Die Dienstleistungsbranche fungiert als Stabilisator“

Konjunkturexperten und Unternehmen sehen im erstarkenden Servicegeschäft neue Wachstumsfelder

Mehr

2. Dez 2014

Das verpasste Geschäft der Versicherer

Studie zum Wiederanlagemanagement offenbart Defizite im Versicherungsgeschäft, herausgegeben von der h&z Unternehmensberatung und SMC Schmidt Management Consulting

Mehr

13. Nov 2014

Bei der Kostensenkung spielt der Einkauf heute in der Champions League – bei Innovationen ist er noch in der Kreisklasse

65 Prozent der Unternehmen sind ganz oder teilweise durch Kosteneinsparungen getrieben – nur 31 Prozent kennen ihre innovativsten Lieferanten / Kurz-Umfrage von h&z auf dem BME Symposium

Mehr

22. Okt 2014

Deutschland droht seinen Status als Logistikweltmeister zu verlieren

Das Machtverhältnis in der Logistikbranche verschiebt sich. Logistikexperten sehen den Standort Deutschland akut bedroht. Beflügelt durch die hohe Exportquote und den stark wachsenden intra-asiatischen Markt setzen vor allem Wettbewerber aus Asien die etablierten Unternehmen unter Druck. Über zehn Prozent der befragten und international tätigen Logistikexperten sind sogar der Ansicht, dass asiatische Anbieter bis 2020 im internationalen Geschäft die heuten Branchenführer überflügeln könnten. Zu dem Ergebnis kommt eine Kurz-Umfrage der h&z Unternehmensberatung auf dem Deutschen Logistik-Kongress unter 26 Befragten.

Mehr

24. Sep 2014

„Über die Hälfte der deutschen Zulieferer im Schienenverkehr sehen sich im steigenden internationalen Wettbewerb eher schlecht aufgestellt“

Im Schienenverkehr wächst der Druck, das Geschäft international aufzustellen. Um im weltweiten Wettbewerb zu bestehen, wurde jedoch bisher eine zentrale Weiche vernachlässigt: die Lieferanten und ihre Netzwerke. Das offenbart jetzt eine Studie der h&z Unternehmensberatung unter 25 Lieferanten auf der diesjährigen Fachmesse InnoTrans. Obwohl über 70 Prozent der Befragten bereits in internationalen Projekten aktiv sind, zeigen sich dennoch deutliche Defizite in der Lieferkette.

Mehr

28. Aug 2014

Der Überlebenskampf der Lebensversicherer

Die sich zuspitzende finanzielle Situation setzt Lebensversicherer zunehmend unter Druck. Vor allem das rückläufige Neugeschäft bereitet ihnen Sorge. In einer Analyse der h&z Unternehmensberatung und des Fachmagazins procontra überzeugen lediglich fünf Versicherer mit ausgezeichneter Leistungsstärke. Das sind die Alte Leipziger, Europa, Allianz, Hannoversche und die Versicherungskammer Bayern. Am unteren Ende der Skala stehen mit durchschnittlicher Performance Hamburger, Heidelberger, MyLife, PB Leben, Rheinland, Skandia und UniVersa.

Mehr

18. Aug 2014

Drei Dilemmas in der Kundenbeziehung

Eine europäische Studie der h&z Unternehmensberatung belegt große Umbrüche im Verhältnis von Unternehmen und Kunden

Mehr

8. Jul 2014

Ausweg Servicegeschäft

In einer Studie analysiert die h&z Unternehmensberatung zusammen mit anerkannten Service Champions fünf zentrale Aspekte, die den Geschäftserfolg begründen

Mehr

23. Jun 2014

Internationalisierung schreitet voran

Die h&z Unternehmensberatung kooperiert mit Nomura Research Institute (NRI), Japans größter Managementberatung. Damit verstärkt h&z seine weltweite Beratungskompetenz und ist mit eigenen Standorten und festen Partnern in allen wichtigen Wirtschaftsregionen der Welt vertreten, von den Vereinigten Arabischen Emirate über Indien, China bis nach Brasilien und die USA. In Europa hat h&z zusammen mit seinen Partnern der Transformation Alliance Büros an elf Standorten.

Mehr

21. Mai 2014

Luftfahrtbranche erreicht neue Flughöhe

Der Ort, an dem die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung ILA stattfindet, spiegelt bei weitem nicht die Stärke der Branche wider, die hier noch bis kommenden Sonntag tagt. Während der Betrieb auf dem künftigen Flugplatz Berlin Schönefeld nicht starten kann und Stimmung und Image auch international im Sinkflug sind, boomt die Luftfahrtbranche. Mit den erfolgreichen, europäischen Airbusprogrammen in der zivilen Luftfahrt werden die aktuellen Herausforderungen im militärischen Bereich mehr als wett gemacht. Insgesamt betrachtet sind es eher Luxusprobleme, die hier die Unternehmen bewegen.

Mehr

4. Apr 2014

h&z ernennt zwei neue Partner

Mit Agnes Erben und Thomas Mrozek wurden zum ersten April zwei neue Partner in das Management-Team berufen. Damit setzt h&z die Strategie fort, vor allem aus den eigenen Reihen zu wachsen.

Mehr

19. Mrz 2014

„Ein Standbein im Nahen Osten ist heute Pflicht“

Die h&z Unternehmensberatung verstärkt ihre Aktivitäten im Nahen Osten, um die zunehmenden Wirtschaftsbeziehungen deutscher Unternehmen in diese Region besser begleiten zu können

Mehr

27. Nov 2013

h&z Unternehmensberatung hat VR Equitypartner bei der Übernahme der DUO PLAST AG beraten

Im Zuge einer erfolgreichen Unternehmensnachfolge bei der DUO PLAST AG haben die VR Equitypartner GmbH und die Süd Beteiligungen GmbH gemeinsam die Mehrheit an dem Folienhersteller erworben. Die Unternehmensberatung h&z hat VR Equitypartner bei der Commercial Due Diligence unterstützt und sie hinsichtlich der Markteinschätzung und des Marktpotenzials beraten.

Mehr

12. Nov 2013

Experten prognostizieren das Ende der klassischen Kfz-Versicherung - Kurzstudie

In einer Kurzumfrage* unter rund 40 Versicherungsexperten und Entscheidern geht über ein Drittel davon aus, dass Kfz-Versicherungen, so wie wir sie heute kennen, in sieben Jahren nicht mehr bestehen werden. „Das ist ein deutliches Zeichen dafür, dass die Branche mittelfristig nicht zur Ruhe kommt“, sagt Hans Eder, Director Financial Services bei der Unternehmensberatung h&z.

Mehr

28. Okt 2013

Versicherer entwickeln sich zu vernetzt agierenden Serviceunternehmen

Beratungsunternehmen bündeln ihre Industrie- und Fachkompetenz und entsprechen so den neuen Anforderungen der Finanzdienstleister, Beispiel h&z und Eder & Partner

Mehr

13. Sep 2013

90 Prozent der Marktteilnehmer zweifeln am absehbaren Erfolg der Elektromobilität

Aktuelles Meinungsbild von mehr als 50 Automobilexperten, aufgenommen auf der IAA von der h&z Unternehmensberatung:
Deutschland als Leitmarkt der Elektromobilität, wie er von politischer Seite angestrebt wird, ist zumindest aus Expertensicht in weite Ferne gerückt. Mit Blick auf den Gesamtmarkt der Elektromobilität schätzen 92 Prozent der befragten Automobilexperten, dass erst in 20 Jahren oder später, die Elektromotoren die bisherigen Verbrennungsmotoren überwiegen. Dabei sehen 60 Prozent der auf der IAA befragten Automobilexperten in BMW den künftigen deutschen Marktführer in Sachen Elektromobilität. Nur jeder Dritte zweifelt am Erfolg des vielumworbenen BMW i3.

Mehr

9. Sep 2013

The Retail Performance Company (rpc) eröffnet Standorte in USA und Frankreich

• rpc eröffnet Büros in USA und Frankreich, weitere rpc Standorte für 2013 in Planung 
• Erste Projektaufträge sind im Bereich Retail Coaching, Recruitment und Personalentwicklung in den Ländern erfolgreich gestartet

Mehr

19. Jun 2013

Studie: Nur rund zehn Prozent der französischen und deutschen Luftfahrtzulieferer sind für die Zukunft gerüstet

„Einzelne Stärken dürfen nicht darüber hinwegtäuschen, dass insbesondere das Schwächenprofil der deutschen und französischen Luftfahrtzulieferer alarmierend ist“, sagt Michael Santo, Vorstand der h&z Unternehmensberatung. Insgesamt weisen nur rund zehn Prozent der deutschen und französischen Luftfahrtzulieferer bereits heute das breite Fähigkeitsprofil auf, das die Kunden von ihren Zulieferern in Zukunft erwarten.
Mit der aktuellen Luftfahrt-Studie liegt erstmals ein systematischer Vergleich der Wettbewerbsfähigkeit der französischen und deutschen Luftfahrtzulieferindustrie vor.

Insgesamt wurden 182 Luftfahrtunternehmen in beiden Ländern befragt – sowohl Zulieferer als auch deren Kunden. 97 deutsche und 65 französische Zulieferer nahmen dabei an einer detaillierten Online-Befragung teil. Mit weiteren 20 Flugzeugherstellern und großen Tier-1-Systemlieferanten wurden Tiefeninterviews geführt, um die Erwartungen der Kunden mit den Fähigkeiten der Zulieferern zu spiegeln. Basis der Untersuchung bildet ein Bewertungsset aus 22 Kriterien in den Bereichen Kunden- und Marktzugang, Produkt- und Serviceangebot sowie interne Prozesse und Fähigkeiten.

Mehr

25. Apr 2013

h&z ist als einer der besten Arbeitgeber Deutschlands ausgezeichnet

Fairness und Teamgeist sind zwei der stärksten Aspekte, die h&z zu einem der beliebtesten Arbeitgeber Deutschlands machen. Mit dem Gütesiegel „Deutschlands Beste Arbeitgeber 2013“ werden Unternehmen für ihre Attraktivität und ihre Arbeitsplatzqualität ausgezeichnet. Mitarbeiter schätzen bei h&z vor allem die vertrauensvolle, wertschätzende und motivierende Atmosphäre, so die unabhängige Jury. 
Im Vergleich zum Durchschnitt der Top-Ten-Arbeitgeber Deutschlands sagen bei h&z überdurchschnittlich viele Mitarbeiter, dass das Unternehmen einen sehr guten Arbeitsplatz bietet. Insbesondere auch Frauen und ältere Arbeitnehmer stimmen dieser Aussage zu. „Wir wissen um die Bedeutung einer positiven Arbeitsatmosphäre. Investitionen in die Arbeitsplatzkultur sind für uns wertvolle Gestaltungsmittel, um Produktivität und Qualität und damit auch die Mitarbeiterzufriedenheit zu fördern“, sagt Thomas Zachau, Gründer und Vorstand von h&z.

Mehr

9. Apr 2013

Utility Excellence Partners: Neue Beratungseinheit im Energie- und Versorgungsmarkt

Angesichts sinkender Umsätze im klassischen Versorgungsgeschäft und erhöhten Margendrucks, besonders im Netzgeschäft, suchen Unternehmen der Energie- und Versorgungsbranche nach neuen, zukunftsweisenden Geschäftsmodellen, um nachhaltig Erträge und Wachstum zu sichern. Sie reagieren damit auch auf die veränderten Kundenbedürfnisse, unter anderem nach innovativen Produkten, sowie auf den politischen Druck, insbesondere durch den EU-Regulierungsrahmen zu erneuerbaren Energien und Emissionsreduzierung.

Die neu geschaffene Beratungseinheit Utility Excellence Partners der Unternehmensberatungen h&z und Cambridge Management Strategy erarbeitet für Unternehmen in der Energie- und Versorgungsindustrie maßgeschneiderte Lösungen und Geschäftsmodelle entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Geleitet wird die Einheit von: Lionel Marquie (CMS), Michael Santo (h&z), Dr. Peter Schulz (CMS), Boris Wippermann (h&z).

Mehr

28. Feb 2013

Logistik und Transport: Tiefgreifender Strukturwandel führt zu neuen Risikodimensionen und steigendem Kostendruck

Hatte die Finanzkrise 2008/2009 vor allem kurzfristig kostengetriebene Auswirkungen auf die Transportindustrie, steht die Branche heute vor einem tiefgreifenden Strukturwandel. Die mittel- und langfristigen Folgen, der sich seither deutlich herauskristallisierenden weltweiten Verflechtungen zeigen, in welchen neuen Risikodimensionen Logistikunternehmen denken und handeln müssen und wie Verlader auf den zunehmenden Kostendruck reagieren, um im verstärkten weltweiten Wettbewerb zu bestehen.

Mehr

18. Feb 2013

Deutsche Wehrtechnik: eine Kurzstudie über den Exportschlager im Mittleren Osten

Für mehr als 90 Prozent der befragten wehrtechnischen Unternehmen aus Deutschland ist der Mittlere Osten der Wachstumsmarkt, der mittelfristig am meisten Erfolg verspricht, noch mehr als Indien, Brasilien und Südostasien. Es sind vor allem sinkende lokale Verteidigungsbudgets und ein steigender Konsolidierungsdruck auf die wehrtechnische Industrie, die hierzulande zu verstärkten Internationalisierungsaktivitäten führen.

Mehr

14. Feb 2013

h&z und BMW Group gründen das Joint Venture „The Retail Performance Company”

h&z und die BMW Group haben unter dem Namen The Retail Performance Company ein Joint Venture gegründet, das die Bereiche Retail, Sales, After-Sales-Know-how und Servicequalität auf eine neue Ebene heben soll. Die Firma bietet dazu Consulting, Coaching, Training und HR-Services für den Vertrieb aus einer Hand an.

Mehr

19. Nov 2012

h&z ist National Finalist beim European Business Award

Im Wettbewerb um den Titel „Employer of the Year“ ist h&z als National Finalist ausgezeichnet worden. Verliehen wird der Titel von der Jury des European Business Awards bestehend aus Experten ihrer jeweiligen Regionen sowie europaweiten Wirtschaftsführern, Wissenschaftlern und Unternehmern.

Mehr

21. Sep 2012

Mehr Erfolg mit COO

Eine mehr als doppelt so hohe EBIT-Marge, eine höhere Rentabilität und einen um fast 20 Prozent schnelleren Lagerumschlag – warum sind manche Unternehmen besser als andere? Laut einer aktuellen Studie der h&z Unternehmensberatung macht der Chief Operating Officer (kurz COO) den Unterschied. In einer empirischen Studie hat h&z seine Bedeutung und seine Rolle für den Unternehmenserfolg unter die Lupe genommen. Das Ergebnis: Unternehmen mit COO weisen im Durchschnitt eine deutlich bessere operative Leistung auf als Unternehmen ohne COO.

Mehr

10. Sep 2012

87 Prozent der Luftfahrtzulieferer haben Schwächen bei der Internationalisierung ihres Geschäftes

Das globale Geschäft hat für die Luftfahrtzulieferer seine Tücken. 87 Prozent mangelt es an wichtigen Fähigkeiten und Kenntnissen, um sich im internationalen Wettbewerb auch zukünftig zu behaupten. Das ist eine der Erkenntnisse der neuen Studie von h&z Unternehmensberatung über die Internationalisierung und Wettbewerbsfähigkeit der europäischen Luftfahrtzulieferindustrie. „Mittelfristig werden wohl nur 70 Prozent in der Luftfahrtindustrie verbleiben“, schätzt Michael Santo, Vorstand bei h&z.

Mehr

27. Jun 2012

Sehr gutes Performance Rating© durch impacore für h&z

h&z überzeugte bei einem Projekt für ein führendes Unternehmen der Lichtindustrie nicht nur mit den Beratungsqualitäten, sondern auch mit den erzielten Wirkungen. Das ist das Ergebnis einer Beratungs-Bewertung durch die Firma impacore. Sie führt im Auftrag von Konzernen weltweit regelmäßig Bewertungen von Beratungsprojekten durch und stellt für diese Performance Ratings© aus. Ob bei Zielerreichung, beim Aufsetzen und Umsetzen des Projekts oder auch mit unserer Teamqualifikation und Kundenorientierung, h&z erhielt überall die Bewertung „sehr gut“. Das freut uns und spornt uns an. Wir danken unseren Mitarbeitern für ihre herausragenden Leistungen, die zu diesem Ergebnis geführt haben.

Mehr

21. Jun 2012

h&z ausgezeichnet als Hidden Champion der Beratungsunternehmen

Die Unternehmensberatung h&z ist ein "heimlicher" Marktführer in der Beratungsbranche. Das belegt die aktuelle Auszeichnung zum Hidden Champion in der Kategorie „Business Excellence“. Verliehen wird der Award alle drei Jahre von der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Management und Beratung (WGMB). Kooperationspartner sind das Wirtschaftsmagazin Capital und die Financial Times Deutschland.

Mehr

29. Mai 2012

Neue Einkaufsstrategien verändern den Automobilmarkt

Auf dem Automobil Forum in Stuttgart beherrschte neben dem Dauerbrenner Elektromobilität vor allem ein Thema die Gespräche: die neuen Einkaufsstrategien von BMW, Daimler und Co.

Mehr

28. Mai 2012

Erste Einkaufsakademie für Finanzdienstleister ist gestartet

Seit kurzem gibt es die erste Einkaufsakademie, die speziell auf die Bedürfnisse und die Herausforderungen von Finanzdienstleistern ausgerichtet ist: die Sourcing Excellence Academy Financial Services.

Mehr

14. Mai 2012

Studie über den Einsatz von Social Media im Einkauf

In aller Munde, aber in wenigen Geschäftsbereichen etabliert, das ist das große Social Media-Dilemma in Unternehmen. Dabei bieten die neuen Medien und Kommunikationsmöglichkeiten viel ungenutztes Potenzial.

Mehr

16. Mrz 2012

China auf dem Weg zur wehrtechnischen Supermacht

Es ist ein Aufstieg hinter Vorhängen. Die wehrtechnische Industrie Chinas hat in den letzten 15 Jahren einen großen Entwicklungssprung gemacht. „In maximal 20 Jahren wird sie auf Augenhöhe mit dem Westen sein“, prognostiziert jetzt Michael Santo, Vorstand bei h&z, in einer neuen Studie.

Mehr

27. Okt 2011

B2C-Unternehmen haben in Sachen Nachhaltigkeit die Nase vorn

Der Druck kommt vor allem von außen. Gesellschaftliche Anforderungen und die Transparenz der durchgeführten Maßnahmen erhöhen deutlich die nachhaltigen Anstrengungen von Unternehmen.

Mehr

21. Sep 2011

Umsatzsteigerung um 40 Prozent – Unternehmensberatung h&z erweitert ihr Kompetenzfeld

Guter Rat ist in der Wirtschaft wieder gefragt. Nach dem rückläufigen Krisenjahr 2009 zieht der Markt für Managementberatung stark an.

Mehr

26. Jul 2011

Herzlichen Glückwunsch - Michael Santo in den Vorstand von h&z berufen

Der Aufsichtsrat der h&z Unternehmensberatung AG hat Herrn Michael Santo zum Vorstand berufen.

Mehr

24. Jul 2011

Nachhaltig & mitarbeiterfreundlich: h&z stattet alle Mitarbeiter mit Elektrorollern aus

In Zukunft geht es für die Mitarbeiter von h&z CO2-frei zur Arbeit: Denn alle Angestellten der Münchner Unternehmensberatung fahren ab sofort einen emissionsfreien Elektroroller der Qualitätsmarke emco.

Mehr

14. Mrz 2011

Procurement Excellence – Die Zukunft des Einkaufs

Die Bedeutung des Einkaufs nimmt weiter zu. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie „Procurement Excellence – Die Zukunft des Einkaufs“.

Mehr

8. Mrz 2011

Challenges in Procurement 2020 – h&z veranstaltet Round Tables in München, New York und Shanghai

Welche Herausforderungen und Trends werden den Einkauf in den nächsten 10 Jahren bestimmen?

Mehr

24. Feb 2011

h&z zählt zu den besten 100 Arbeitgebern Deutschlands

Die h&z Unternehmensberatung AG ist beim bundesweiten Wettbewerb „Deutschlands Beste Arbeitgeber 2011“ mit dem Great Place to Work® Gütesiegel für ihre Qualität und Attraktivität als Arbeitgeber ausgezeichnet worden.

Mehr

19. Jan 2011

Neuer Wind im Einkauf: Österreichs big player der Finanzindustrie kooperieren in der Sektion Finanzdienstleister

Österreichs Finanzdienstleister setzen einen großen Schritt zur Ergebnisverbesserung über die Stärkung ihrer Beschaffung:

Mehr

3. Nov 2010

Gratulation! OMV gewinnt zwei Auszeichnungen für exzellente Beschaffungslösungen

Bei der diesjährigen Verleihung des "Austrian Supply Excellence Award" wurde der österreichische Mineralölkonzern OMV mit dem Programm PEPE für seine außergewöhnlichen Leistungen bei der übergreifenden Neuausrichtung des konzernweiten Einkaufs ausgezeichnet.

Mehr

3. Okt 2010

Sourcing Compliance Impact – Neue Studie gibt Antworten auf die neue Rolle des Einkaufs in Sachen Nachhaltigkeit

In der aktuellen Diskussion um Corporate Social Responsibility (CSR) und ökologische Nachhaltigkeit stehen in der Regel Unternehmen mit direktem Endkundenkontakt im Fokus der Wahrnehmung, nicht jedoch ohne die Lieferkette als Mitverursacher zu nennen.

Mehr

23. Sep 2010

Procurement meets Finance – h&z veranstaltet Round-Table

Der Zusammenarbeit zwischen Einkauf und Controlling kommt durch zunehmenden Kostendruck in vielen Unternehmen immer größere Bedeutung zu.

Mehr

6. Jun 2010

h&z zählt zu Top-Arbeitgebern für HHL-Absolventen

Die h&z Unternehmensberatung gehört bei den Absolventen der renommierten Handelshochschule Leipzig (HHL) zu den beliebtesten Arbeitgebern innerhalb der Beratungsbranche.

Mehr

14. Apr 2010

Neues aus der Praxis – Was auf der Einkaufsagenda steht

Aktuelle Einkaufsthemen standen auch diesmal wieder im Mittelpunkt der Vortragsveranstaltung der BME Region Südbayern und der h&z Unternehmensberatung AG. 40 Teilnehmer tauschten sich zu den Themen "Einkauf von Indirektem Material" und "Lieferantenrisikomanagement“ aus.

Mehr

IHRE ANSPRECHPARTNERIN


Constanze von Lentzke
Marketing und Communications Manager

Tel.: +49 89 242969-848
Mobile: +49 151 402 39948
Fax: +49 89 242969-99
constanze.von.lentzke@huz.de

Publikationen

h&z Dialog

Beachten Sie auch unsere weiteren Publikationen wie Fachbeiträge, Studien, h&z Magazine und Bücher.

zu h&z Dialog